Klassik und Flamenco – Vorhang auf für die Superstars in den schönen Städten und Bühnen von Andalusien:

2017 – was für ein Jahr für Fans von Andalusien und leidenschaftliche Liebhaber der klassischen Musik und des Flamencos: Erleben Sie Puccini (La Tosca, Boheme), Verdi (La Traviata), Mozart & Schumann und die große Sängerin Diana Navarro.

Unser Tipp: Begleitete Musikkonzert-Reisen mit Sabrina Soost von Andalusiennet

passfoto

Genießen Sie hautnah große Opern in den modernen Opernhäusern in Sevilla, Jeréz, Jaén, Úbeda, Córdoba oder Málaga. Begeben Sie sich auf historische Pfade durch die Altstädte Andalusiens hin zu den Schauplätzen berühmt gewordener Opern.

Eine musikalische Darbietung vor historischer Kulisse und Akustik ist ein Highlight vieler Besucher in Andalusien. Es werden im Alcazar von Sevilla Konzerte veranstaltet, und wer sich in der klassischen Musik und Kultur auskennt, der weiß um die hervorragenden Schauplätze des Flamencos in der Metropole. Im Palast Karl des 5. in der Alhambra von Granada herrscht eine unvergleichbare Akustik die sich große Künstler alljährlich im Sommer zunutze machen, und vor einem anspruchsvollen Publikum singen und spielen. Aber auch im Theater Manuel de Falla in Granada kommen Liebhaber klassischer Musik und Orchester, des Blues und Flamencos voll auf Ihre Kosten.

In der naturlandschaftlich so zauberhaften Provinz Jaén mit ihren verträumten Dörfern, unzähligen Olivenbäumen, Naturparks, großen Eichenwäldern und historischen, kunsthaften Stadtbildern werden Besucher von deren Schönheit in den Bann gezogen. Und es fließen Tränen der Begeisterung beim Musikfestival der Klassik in Segura de la Sierra. Stellen Sie sich vor, bei den Internationalen Musiktagen in den mittelalterlichen Weltkulturerbe-Städten Úbeda & Baeza Zeit zu verbringen, und die größten Interpreten der klassischen Musik zu treffen. Oder gefallen Ihnen die Klänge der sephardischen Musik, deren Sie in Córdoba in den Genuss kommen, oder der Flamenco-Musik und des Tanzes beim Festival der weißen Nacht des Flamencos in der faszinierenden Weltkulturerbe-Stadt.

Verpassen Sie nicht die Tournee der für den Grammy Latino nominierten Flamenco-Sängerin Diana Navarro, die durch die moderne Interpretation und einem bewegenden Mix mit klassischen und orientalischen Rhythmen vor allem jüngere Musikfans in den Bann zieht.

Sie möchten selbst die Rhythmen des Flamencos ausprobieren, und einmalige, musikalische Darbietungen individuell oder in einer kleinen Gruppe erleben, die historischen Schauplätze großer Opern und Interpreten kennenlernen? Fragen Sie Eintrittskarten und Ihre individuelle Reise gleich heute bei uns an, oder kommen Sie mit auf eine der ausgeschriebenen Musikkonzert-Reisen mit der charmanten Reiseleiterin Sabrina Soost (mindestens 2 Personen).

DIANA NAVARRO   

Begleitete Reise nach Jerez/Sevilla/Málaga mit Besuch im Flamencopop-Konzert

Reisezeit: 03.-06.02.2017

TOSCA-TAGE        

Begleitete  Reise nach Málaga mit Besuch im Opernkonzert

Reisezeit: 24.-27.02.2017

Besuchen Sie Andalusiennet auch auf der Reisemesse Bad-Salzuflen vom 13. bis 15. Januar 2017 (Halle 22 / Stand G3) oder auf der Kulturreisemesse in der Koppel 66 in Hamburg am 25. und 26. Februar 2017.

Oder rufen Sie uns an unter Tel. 04185-9280938 bzw. schreiben Sie eine Nachricht an info@andalusiennet.de. Wir beraten Sie gern.

Ein Beitrag von Silja Schmid vom Reiseveranstalter Andalusiennet Individualreisen

an_logo_web

Foto von Úbeda (oben): Fotolia

Advertisements